62,00 

Availability: 95 in stock

Deutsch / Englisch / Französisch
,
432
Pages,
approx. 850 illustrations
,
19.5
x
22.5
cm,
ISBN
978-3-7212-0851-1
Release date:
09
/
2012


recommend it

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest


Peter Olpe


Out of Focus

Lochkameras und ihre Bilder

Seit 1978 baute Peter Olpe individuelle Lochkameras. 2012 schenkt er 90 seiner Apparate dem Schweizer Kameramuseum in Vevey, wo die Sammlung in einer Austellung zu sehen ist. Das Buch Out of Focus zeigt diese Apparate und erzählt darüber hinaus in Text und Bild von den sich wandelnden Interessen des Autors an der Lochkamerafotografie. Seine Arbeit als Konstrukteur, Fotograf, Zeichner und Lehrer wird lesbar gemacht.
Zudem werden die kreativen Arbeiten von 36 Fotografinnen und Fotografen vorgestellt, die Peter Olpe im Rahmen eines Tauschhandels einlud, mit einer seiner Lochkameras zu fotografieren. Sollten die Aufnahmen im Buch und in der Ausstellung in Vevey gezeigt werden können, würde die Kamera in den Besitz der Künstler übergehen. Für viele Künstler hat er Kameras nach individuellen Wünschen konstruiert – und es entstanden sehr vielfältige und überraschende Fotografien.

Das Buch erhielt beim Deutschen Fotobuchpreis 2013 die Auszeichnung Silber.