29,90 

Nicht vorrätig

Englisch
,
224
Seiten / Pages,
200 Abbildungen
,
20
x
20
cm,
Hardcover
ISBN
978-3-7212-1021-7
Release date:
10
/
2022


recommend it

Facebook
Twitter
Pinterest


Björn Altmann


Manhole Covers of the World

_Fokus auf die grafischen Qualitäten von Kanaldeckeln
_Einheitliche Darstellung als Grafikdesign in Weiß auf Schwarz
_Design spiegelt den Standort wider
_Thematik hat große Anhängerschaft

Eingebettet in Pflaster und Beton liegen sie unter unseren Füßen, glänzend und schwer. Die Römer hatten sie zuerst – damals noch aus Kalkstein. Als die Städte im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhundert wuchsen und unter ihnen eine unsichtbare Kanalisation gebaut wurde, schlug die Geburtsstunde des Kanaldeckels – auch als Gullydeckel bekannt – als Zugang zu einer urbanen Unterwelt.

Dieser Band gibt Einblicke in die faszinierende grafische Formensprache dieser Objekte aus aller Welt. In unendlicher Vielfalt spiegeln sie nicht selten den Geist des Landes wider aus dem sie stammen oder erzählen die Geschichten der Orte, an denen sie liegen. Mal nüchtern und standardisiert, dann wieder spielerisch oder illustrativ zeigen sie ein Design im Alltäglichen. Die einheitliche schwarz-weiße Stilisierung der ausgewählten Kanaldeckel richtet in ihrem Kontrast den Fokus auf die Gestaltung, um die Wirkung zu maximieren.