Wozu zeichnen?
EUR 46.00
Deutsch / ein französischer Text, 232 Seiten, ca. 250 Abbildungen, 24 x 29.5 cm, Broschur ISBN 978-3-7212-0769-9 leicht überarbeitete, 2. Auflage Erscheinungsdatum: 01/2013 Mit Beiträgen von Barbara Bader, Susanne Bieri, Hans Saner, Lisa Schmuckli, Willi Stadelmann u.v.a.

Béatrice Gysin (Hrsg.)

Wozu zeichnen?

Qualität und Wirkung der materialisierten Geste durch die Hand

Wozu zeichnen? Und wozu zeichnen mit der Hand? Was steckt hinter dieser Tätigkeit, worin liegt ihr Sinn? In einer Zeit der inflatorischen Bilderflut, der pausenlosen visuellen Aufregung und Ablenkung im öffentlichen und privaten Raum mag diese Frage seltsam anmuten. Wozu noch diese einfache Sinnestätigkeit, wenn wir doch heute über Arbeitswerkzeuge verfügen, die Effizienz fördern, die es erlauben, in kurzer Zeit Varianten zum unmittelbaren Vergleich zu generieren, Werkzeuge, die ein überraschendes Experimentierfeld elektronisch erzeugter Bilder ermöglichen? Was bewegt Kinder, Jugendliche, Erwachsene dazu, mit Leidenschaft zu zeichnen, die zeichnerische Tätigkeit gar ins Zentrum des Berufsalltags zu stellen? Was macht die materialisierte Geste durch die Hand so kostbar?
Wozu zeichnen? ist ein Buch zum Lesen, Schauen und zeichnerisch Reflektieren.