Vom Prinzip zur Realisation
EUR 29.80
Deutsch/Englisch, 128, davon 24 Transparentpapier Seiten, 21 x 14,8 cm, Hardcover ISBN 978-3-7212-0713-2 Erscheinungsdatum: 10/2009

Waidmann/Post

Vom Prinzip zur Realisation

12 Ideen zur Visuellen Kommunikation

Jede gestalterische Arbeit nutzt und vernetzt die Prinzipien der visuellen Kommunikation in verschiedenen Kombinationen und Gewichtungen. Dadurch entsteht ein Baukasten beinahe unendlicher Ressourcen, aus dem sich die unterschiedlichsten Lösungen generieren lassen. Die für das Buch ausgewählten Projektbeispiele machen das jeweils zugrunde liegende Prinzip sinnfällig. Gleichzeitig wird aber auch deutlich, dass nur eine stimmige Kombination und Intensität dieser Mittel starke und einzigartige Lösungen hervorbringt.

Das erste Prinzip – Inhalt und Form – bildet die Basis für alle weiteren und ist integraler Bestandteil der visuellen Kommunikation. Nur wenn Inhalt und Form einander entsprechen und auf den Punkt gebracht alle kommunikativen Aspekte verknüpfen, können Informationen, Ideen und komplexe Zusammenhänge gebündelt, strukturiert und auf eine verständliche, glaubwürdige und attraktive Weise transportiert werden. Und dies weit über die üblichen Vorstellungen, modischen Trends und alltäglichen, von Oberflächlichkeit und den Möglichkeiten der Computertechnik geprägten Erscheinungsformen hinaus. Die weiteren Prinzipien wie Wahrnehmung, Farbe, Räumlichkeit, Illustration, Typografie etc. bauen also unweigerlich auf dem Inhalt und der Form auf.

Dieses Buch versteht sich als Lehrbuch, das – subjektiv und ohne Anspruch auf Vollständigkeit – mit wenigen, aber vor allem verständlichen Worten die Grundsätze und Theorien der visuellen Kommunikation beschreibt sowie durch konkrete Beispiele sinnlich veranschaulicht und attraktiv vermittelt.