Urban Being
EUR 34.90
Englisch | Deutsch, 304 Seiten, durchgehend illustriert, 20 x 26 cm, Klappenbroschur ISBN 978-3-7212-0968-6 Erscheinungsdatum: 06/2017

Robin Renner

Urban Being

Anatomy & Identity of the City

_Vergleichende Analyse von Stadtstrukturen
_Einfluss von Stadtanatomie auf die Bewohner
_Untersuchung auf fünf Maßstabsebenen
_Mit aufwendigen Grafiken und Karten

Städte mit Organismen zu vergleichen hat eine lange Tradition, da beide sich in ihrer Anatomie ähneln. Weil Städte jedoch durch den Menschen erst zum Leben erweckt werden, sind sie weniger Lebewesen, sondern vielmehr urbane Wesen mit eigener Identität. Diese basiert auf dem Verhalten, den Bedürfnissen und den Notwendigkeiten der Bewohner, oder anders gesagt: die Anatomie der Stadt beeinflusst ihre Identität – gewisse Stadtstrukturen, egal wo, werden sehr ähnlich durch den Menschen genutzt.
Diese Auswirkungen auf die Lebenswelten der Bewohner werden in diesem Band veranschaulicht und begreifbar gemacht. Durch aufwendige Grafiken und detaillierte, aus Satellitenbildern generierte Karten werden Stadtstrukturen auf fünf verschiedenen Dimensionsebenen verglichen und ihr Einfluss auf die Identität durch gelebte Erfahrung erörtert. Diese reichen vom lokalen, fußläufig erkundbaren Stadtviertel über den Ballungsraum bis hin zur Makroregion, also der Ansammlungen von mehreren Hundert Städten, die sich über tausende Kilometer erstreckt.