Parkhaus-Architekturen
EUR 46.00 9.95
Deutsch, 256 Seiten, über 500 Abbildungen, 18 x 21.5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-7212-0622-7 Erscheinungsdatum: 09/2007 Aus dem Englischen übersetzt von Joanna Zajac-Heinken

Simon Henley

Parkhaus-Architekturen

Material – Form – Konstruktion

Die Herausforderung, eine maximale Anzahl an Fahrzeugen in einem gut gestalteten Raum unterzubringen, ist ein weithin übersehener Aspekt der Architektur des 20. Jahrhunderts. Und dennoch hat die Architektur von Parkhäusern während ihrer gesamten Entwicklung eine Reihe von Stararchitekten angezogen. Von Archigram bis Rem Koolhaas, von Paul Rudolph über Zaha Hadid bis hin zu Kengo Kuma haben Architekten das Parkhaus oder den Parkraum als Experimentierfeld für innovative Ideen bezüglich Material, Form, Struktur und Verwendung genutzt – Ideen, die letztlich ihre weiteren Gebäude beeinflussten.
Vielschichtig wie eine Parkstruktur umfasst die Publikation neben Ausführungen zu den ästhetischen Einflüssen auf diesen Bautyp vier Hauptkapitel zu den Themenkreisen Material, Fassade, Licht und Schräge. Die einzelnen Kapitel enthalten neben einem Fotoessay der renommierten Fotografin Sue Barr jeweils Projektstudien und Fallbeispiele zu bahnbrechenden historischen und aktuellen Konstruktionen, reich illustriert mit Fotos und Zeichnungen.