Opus 1 – Le Corbusier
EUR 46.00
Deutsch / Englisch / Französisch, 132 Seiten, 56 farbige Abbildungen und Pläne, 29 x 28 cm, Hardcover ISBN 978-3-7212-0647-0 Erscheinungsdatum: 08/2007

Eveline Perroud

Opus 1 – Le Corbusier

Im Jahr 1912 sorgt der 25-jährige Architekt Charles-Edouard Jeanneret im schweizerischen La Chaux-de-Fonds für Aufsehen: Das Haus, das er für seine Eltern baut, unterscheidet sich grundlegend von den anderen Gebäuden vor Ort! Der junge Mann, der später als Le Corbusier bekannt sein wird, kann sich hierin zum ersten Mal frei verwirklichen: Eternit-Dach, weisse Fassade … Im Mai 2000 nimmt sich eine Stiftung der inzwischen heruntergekommenen Maison blanche an und beginnt mit ihrer Restaurierung.
Die Schweizer Fotografin Eveline Perroud hat das Resultat dieser Arbeit fotografisch dokumentiert. Der Bildband umfasst sowohl einen Text des Architekten Martin Veith als auch das Gespräch, das Eveline Perroud in Paris mit Lucien Hervé geführt hat, dem Fotografen von Le Corbusier.