Konstruktive Konzepte der Moderne
EUR 49.00 9.95
Deutsch, 152 Seiten, 440 Abbildungen und Pläne, 27 x 22 cm, Broschur ISBN 978-3-7212-0416-2

Bruno Krucker, Arthur Rüegg

Konstruktive Konzepte der Moderne

Fallstudien aus dem 20. Jahrhundert

Die vorliegende Publikation bietet Einblick in wichtige Entwicklungen und vertieft das Verständnis der Abhängigkeiten und Wechselwirkungen von Konstruktion, Produktion und formalem Ausdruck in der Architektur des 20. Jahrhunderts. Anhand von Fallstudien werden verschiedene Objekte auf ihre spezifischen Bedingungen hin untersucht und dargestellt.
In einem ersten Teil behandelt das Buch Fragen der Industrialisierung und ihren Einfluss auf architektonisches Denken. Ein zweiter Teil befasst sich mit tektonischen Ansätzen im Spannungsfeld zwischen dem Vermächtnis des Klassizismus und einer Ästhetik der Moderne.
Im Rahmen von Arbeiten an der ETH Zürich entstanden, bietet die Publikation punktuelle Vertiefungen und gedankliche Durchdringungen von exemplarischen Fällen. Neben dieser thematischen Aufarbeitung liegt die Qualität in der Fülle von bisher wenig bekanntem oder unpubliziertem Material und neu erarbeiteten Darstellungen zu relevanten Bauten aus dem 20. Jahrhundert.