Die Galerie im Setzkasten
EUR 44.00
Deutsch | Englisch, 296 Seiten, 400 Abbildungen, 18.8 x 33.2 cm, Klappenbroschur ISBN 978-3-7212-0986-0 Erscheinungsdatum: 09/2018 Mit einem Vorwort von Erik Spiekermann

David Fischbach (Hg.)

Die Galerie im Setzkasten

Der Sammler Arno Stolz

_Eine Sammlung typografischer Arbeiten in Setzkästen
_Alle Stücke für dieses Format entworfen und angefertigt
_Umfangreiche Korrespondenz mit den Künstlern
_Mit zeitgenössischen Artikeln aus Kunstzeitschriften zu wichtigen Gestaltern


»Arnos einfache Idee war ein Geniestreich. Die Reduktion auf dieses kleine Behältnis hat uns alle angespornt.« Erik Spiekermann

Im Hause des gelernten Schriftsetzers Arno Stolz findet sich eine einzigartige private Sammlung grafischer Künste und typografischer Kostbarkeiten. In persönlichen Briefen bat er ab 1980 prominente Gestalterinnen und Gestalter, ihm einen kreativen Beitrag anzufertigen, um die Fächer einiger Setzkästen zu füllen. So wurde aus diesen Relikten aus Zeiten des Bleisatzes eine Miniatur-Galerie mit fast 300 ganz besonderen Unikaten. Bereichert und ergänzt wird diese durch die umfangreiche Korrespondenz mit den Gestaltern über drei Jahrzehnte, deren Wert ebenso hoch einzuschätzen ist. Sowohl die Kunstwerke als auch diese bemerkenswerte Kollektion von Briefen und Neujahrskarten werden in dieser Publikation erstmalig vorgestellt.