Die Galerie im Setzkasten
EUR 44.00
Deutsch | Englisch, 296 Seiten, 400 Abbildungen, 18.8 x 33.2 cm, Klappenbroschur ISBN 978-3-7212-0986-0 Erscheinungsdatum: 09/2018 Mit einem Vorwort von Erik Spiekermann

David Fischbach (Hg.)

Die Galerie im Setzkasten

Der Sammler Arno Stolz

_Eine Sammlung typografischer Arbeiten in Setzkästen
_Alle Stücke für dieses Format entworfen und angefertigt
_Umfangreiche Korrespondenz mit den Künstlern
_Mit zeitgenössischen Artikeln aus Kunstzeitschriften zu wichtigen Gestaltern


Angeregt durch ein Geschenk seines Sohnes entwickelte Arno Stolz die Idee einer Miniatur-Galerie typografischer Exponate: In persönlichen Briefen bat er ab 1980 bekannte Gestalterinnen und Gestalter aus der ganzen Welt um einen kreativen Beitrag, um damit die Fächer gleich mehrerer Setzkästen zu füllen. So entstand aus den Relikten aus Zeiten des Bleisatzes ein Mosaik aus rund 300 ganz besonderen Unikaten.

Bereichert und ergänzt wird dieses durch die umfangreiche Korrespondenz, die Arno Stolz dazu über fast drei Jahrzehnte mit den Gestaltern geführt hat. Sowohl die Kunstwerke als auch die bemerkenswerte Sammlung von Briefen und Neujahrskarten werden in dieser Publikation erstmalig vorgestellt. Ein knapper Textteil ermöglicht ein umfassendes Verständnis dieser einmaligen „Galerie im Satzkasten“.