Architekturlehre II Hans Kollhoff
EUR 70.00
Deutsch, 288 Seiten, über 700 Abbildungen und Pläne, 19.5 x 26.5 cm, Hardcover ISBN 978-3-7212-0838-2 Erscheinungsdatum: 02/2012 Mit einem Essay von Patrick Chladek

Prof. Hans Kollhoff, ETH Zürich (Hrsg.)

Architekturlehre II Hans Kollhoff

Während seiner Lehrtätigkeit an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich in den Jahren 1987 bis 2012 beeinflusste Professor Hans Kollhoff eine Generation von Architekturstudenten. Der vorliegende zweite Band von 'Architekturlehre' bildet die Resultate seiner Lehre und Forschung seit 2001 ab und schafft zusammen mit dem ersten Buch einen umfassenden Überblick über die Arbeit des Lehrstuhls. Während Hans Kollhoffs Interesse in den frühen Jahren an der ETH Zürich Begriffen wie Szenario und Strategie galt, verschob sich der Fokus zu grundlegenden architektonischen Fragestellungen, denen sich die Studenten morphologisch annähern. Neben der tektonischen Gliederung eines Körpers gewinnen Kriterien wie Haltung oder Ausdruck und schliesslich das Anthropomorphe in seiner Lehre zunehmend an Gewicht.
Ein Essay von Patrick Chladek stellt die Herangehensweise der Professur in einen übergeordneten Kontext.