4661 m2
EUR 39.90
Deutsch | Englisch, 192 Seiten, durchgehend illustriert, 25,5 x 28 cm, Hardcover ISBN 978-3-7212-0947-1 Erscheinungsdatum: 10/2015

Hrsg. von Malik | Claude Luethi

4661 m2

Art in Prison

-Wandgestaltung von Künstlerkolletiv in Neubau der JVA Lenzburg
-Gewährung der künstlerischen Freiheit durch den Auftraggeber
-Dokumentation der künstlerischen Arbeit
-Interviews mit den Künstlern


Umgeben von Mauern, grau greift in grau, und egal wo, überall Beton. In Lenzburg im Kanton Aargau ist das anders: In der dortigen JVA gestalteten zwischen Herbst 2012 und Frühjahr 2014 bekannte Streetart-Künstler aus der Schweiz 4661 Quadratmeter Wandfläche. Es war ihnen freigestellt, was sie malen beziehungsweise sprayen. In über 25.000 Stunden Arbeit kamen 1.400 Spraydosen und 200 Liter Farbe zum Einsatz: Aus einem kargen, kalten Betonbunker wurde ein lebendiges und einzigartiges Gesamtkunstwerk geschaffen.

Diese beeindruckende und berührende Kunst in den acht Spazierhöfen, fünf Wandelgängen, einem Treppenhaus und zwei übergroßen Außenwänden bleibt, wie die Insassen selbst, hinter den schwer bewachten Toren und Mauern des Gefängnisses verschlossen. Der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden die Wandgemälde und Graffitis in diesem Kunstband. Neben der Vorstellung der Kunst gibt 4661 m2 Einblicke in die Arbeitsprozesse und lässt darüber hinaus auch die 16 beteiligten Künstler zu Wort kommen.